Letztes Feedback





 

Darf ich vorstellen: Günther

Kennt ihr das? Ihr müsst eigentlich etwas tun und macht immer irgendwas anderes. Hauptsache man kommt nicht dazu das zu tun, was man eigentlich tun müsste. Meine Kollegen haben dafür sogar ein Wort: murpen. Laut irgendeinem interessanten Autor heißt das nämlich so. Seltsamerweise hab ich das Gefühl, dass ich das viel zu oft mache. Heute zum Beispiel!

Dienstag und Mittwoch habe ich meine schriftliche Abschlussprüfung und konnte mich heute nicht wirklich dazu ermutigen zu lernen. Immerhin war ich ja gestern schon bei meiner Kollegin um mit der zu lernen. Allein lernt es sich ja immer so schlecht. Da ich ja weis, dass ich Prüfung hab, kam Günther zum Zug. Er hat mich heute alles machen lassen, nur nicht lernen. Mupen eben. Ich habe sage und schreibe 4 Stunden gebügelt, habe geputzt, hab Wäsche gewaschen usw....das muss schon was heißen.

Nur zur Erklärung: Günther ist mein wahnsinnig großer innerer Schweinehund. Ich glaub um den zu entfernen bräuchte ich einen Kaiserschnitt, also beibt Günther brav dort wo er ist. Ab und zu schaffe ich es sogar ihn dazu zu bringen etwas Gutes für mich zu tun. 

Heute hat Günther allerdings Feierabend......

 

Falls mich jemand sucht: bea@sofa.de

12.6.09 20:56

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


sam / Website (12.6.09 21:52)
hallo,
ich hab ebenfalls nächste woche auch dienstag und mitwoch meine abschlussprüfung. heute war bei mir auch irgendwie die luft raus. mach dir nichts draus morgen ist auch noch ein tag sowie sonntag und montag. so denk ich jedenfalls

grüße

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen